SCHIEBEREGALE

Diese kompaktierbaren Systeme ermöglichen es, geringen Raum auf optimale Weise als Archiv oder Lager zu nutzen.
Das Archivierungssystem COMPACT-E (in der elektromechanischen Version) entspricht der Maschinenrichtlinie 89/392/EG in ihrer gültigen Fassung (98/37/EG). Aufgrund der besonderen technischen Lösungen, durch die das System gekennzeichnet ist, entspricht es darüber hinaus vollständig der Richtlinie zu Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz (Gesetzesdekret 626/94).
COMPACT wurde in Übereinstimmung mit den strengsten Sicherheitsnormen entwickelt, die das System eigensicher machen, sowohl in Bezug auf die geltenden Vorschriften zur Unfallverhütung für das beschäftigte Personal, als auch unter dem Aspekt des mechanischen Schutzes.

 

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

Bewegliche Basis Die Regalwagen gleiten auf Profilschienen, die zur Führung und Ausrichtung dienen. Der Querschnitt des Schienenprofils ist möglichst gering gehalten, um das Gehen zu erleichtern und um zwischen den Regalen Aktenwagen oder Treppen mit Rollen einsetzen zu können. Die Länge der profilierten Führungsschienen entspricht der Gesamtabmessung der Front jeder einzelnen Anlage, einschließlich Nutzkorridor.

Bewegungsgruppe Die Bewegung des Regalwagens erfolgt mit Hilfe eines Handrads an der Regalseite. Bei der Entwicklung des gesamten Bewegungssystems wurde darauf geachtet, dass an der Struktur keine Querkräfte auftreten.

Schienen Die Schienen für die Räder bestehen aus verzinktem Blech mit einer Stärke von 15/10 (1,5 mm), damit die Benutzer nicht über sie stolpern können. Die Führungsschiene liegt nur an der hinteren Seite der Anlage, so dass keine normalerweise aus Holz bestehenden Nivellierplatten verwendet werden müssen, was die Brandgefahr verringert.

 

OBERFLÄCHENAUSFÜHRUNGEN

Aktenhalter
Die Aktenhalter sind aus lackiertem, C-förmig gebogenem Blech gefertigt und an die vordere Wand des Regalwagens genietet (Höhe 150 mm).

Vordere Verkleidung
Das Blech der vorderen Verkleidung ist so an den Regalständern befestigt, dass diese abgedeckt sind.

Hintere Verkleidung
Diese besteht aus einem flachen Blech, das ebenfalls an den Regalständern befestigt ist.

Schiebetüren (optional)
Am oberen Ende der Türen sind Laufräder aus hochfestem Kunststoff befestigt, die mit Kugellagern gelagert sind. Sie garantieren eine einfache und leise Bewegung und eine lange Lebensdauer.

 

SICHERHEIT
COMPACT wurde in Übereinstimmung mit den strengsten Sicherheitsnormen entwickelt, die eine sichere Verwendung durch das Personal gewährleisten und durch die die mechanischen Elemente geschützt werden. Darüber hinaus ist das System mit festen Sicherheitseinrichtungen ausgestattet, die mit der Struktur der einzelnen Regalwagen verbunden sind.